Wide image
Avatar
(5,0 aus 1 Bewertungen)

CHARISIUS on KORA

Harfenmusik mit Effekten

Informationen

Besetzung und Mitglieder

Besetzung:

  • Solo,
  • Duo,
  • Trio

Mitglieder:

Stefan Charisius
 -  Kora, Kalimba, Klavier, Gongoma, Percussion, live effekte
(optional) 
Klaus Roehm
 -  Saxophon, Flöte
(optional) 
Martin Andersson
 -  Klavier, Ould, Alt-Saxophon, Bassklarinette
(optional) 
Martin Schnabel
 -  Elektrische Geige
(optional) 
Evelyn Huber
 -  Konzertharfe
(optional) 
Robeat
 -  Beatbox
(optional) 
Bakary Kone
 -  Djembe, Percussion, Balafon, Ngoni

Gage

350 - 1200

Beschreibung

Musik war schon immer seine beliebteste Beschäftigung. Initiator der Wagenhallen Stuttgart, Mitbegründer und musikalischer Leiter von DUNDU, den weltweit erfolgreichen 5m großen vollbeweglichen Lichtgestalten. Seine klassische Klavierausbildung, die musikalische Familie, das Diplom zum Sprecherzieher und die vielen Jahre als Sänger und Keyboarder in unterschiedlichen Bands, bereiteten den Weg zu einem spannenden Instrument: Die Kora, 21 saitige Harfe, Erzählinstrument Westafrikas. Es wird seit Jahrhunderten für die Gesundheit, und den inneren Frieden, für Lieder und zum Erzählen der Geschichte eingesetzt. Diesem „Ursprung des Blues“, dem „Melodiengeber“ der Popmusik und dessen Proklamation, widmet er sein Leben. Durch seine besondere Musik, die absolut spektakulär anders ist und keinem Genre angehört, wird DUNDU sofort in eine Zauberwelt erhoben - weg vom Alltag, hin zur Kunst Seit 2012 spielte CHARISIUS mit DUNDU bis zu 150 Auftritte pro Jahr, die sehr unterschiedliche Anforderungen stellten. Zu Straßenshows, Paraden und walk-acts, in Gala Abenden, zu Präsentationen, TV – Auftritten, auf Messen, Festivals, Theateraufführungen und eigenen Konzertformaten, verstärkt die Kora den Charakter des freundlichen DUNDU mit wundervollen Klängen und Rhythmen. Durch diese besondere Musik, die absolut spektakulär anders ist und keinem Genre angehört, wird DUNDU sofort in eine Zauberwelt erhoben - weg vom Alltag, hin zur Kunst Durch die besondere Art und Weise, auf der Kora ausklingende Töne zu Akkorden verschmelzen zu lassen, moderne Echoeffekte und dem authentischen Umgang mit afrikanischer Musik als europäischer Musiker, kam es zu Begegnungen mit Musikern wie: Wolfgang Dauner („der Junge hat Soul“), Einstürzende Neubauten (endlose Jamsession), And. Ypsilon, Thomas D. (Studio sessions Die Fantastischen Vier) Freundeskreis (aufnahmen zu „Esperanto“), Mori Kante (TV in Westafrika), Aly Keita, Mori Dioubate, Büdi Siebert, Ralf Illenberg, Gregor und Veit Hübner. Ihn fasziniert immer noch die wunderbar fließende, willensstarke, definierte Musik, die er mit der Kora schaffen kann. Stuttgarter Wochenblatt Der Musiker, der die Wagenhallen (7000qm Atelierfläche in Stuttgart) mitgegründet und die Kunstfigur Dundu, den sanften Riesen, mitgeschaffen hat, gehört zu den wenigen Europäern, die Meister auf der Kora sind, auf der 21-saitigen Stegharfe Westafrikas. Sein Spiel am See war für viele Spaziergänger ein willkommener Genuss in den konzertfreien Wochen des Corona-Lockdowns. Stuttgarter Zeitung „Später umhüllte die träumerisch verspielte Musik des Duos Stefan Charisius und Büdi Siebert den Marktplatz: Sieberts Bläser- und Trommelklänge und Charisius‘ meisterhaftes Stegharfen-Spiel ergänzen sich perfekt. Amtsblatt Herrenberg.

Weitere Informationen

Erfahrung

Von Hongkong über Hanoi, St Petersburg, London, Paris, Barcelona, Gambia, bis nach Boston, Los Angeles Santiago, haben Menschen meiner Musik gelauscht, während DUNDU, die Lichtgestalten wie lebende Wesen sich vor ihnen bewegten. Kleine private Gartenfeste, Stadtfeste oder große Festivalbühnen bis hin zu Stadien, Parkanlagen, Lichterfeste, Straßentheater mit mehreren Tausend Zuhörern. Viele millionen Menschen hörten die Koramusik bei TV Shows oder Live-übertragungen. Mobil im Wald, am Meer oder auf der Wiese, mit Akku- und Solarstrom große Klänge wie auf der großen Bühne.

Besetzung

Am liebsten spiele ich im Duo mit unterschiedlichsten Musikern in vielen Genres.

Repertoire

Sie können einfach ein Klangbad nehmen, Melodien und Lieder nach Absprache hören oder ein halbplayback in unterschiedlichen Genres Genießen.

Logistik und Ausrüstung

Speziell an Orten an denen normalerweise keine Musik spielt (in der Natur, am Strand, während des spazierens, in den Strassen, Platzen Parkanlagen) kann diese besondere Musik in entsprechender Lautstärke erklingen. Der Musiker kann seine Verstärkung bis 500 Zuhörer selbst Mitbringen, aufbauen und Einstellen.

Aufbau und Verstellung

Es ist immer gut eine Garderobe zum Stimmen und vorbereiten zu haben. Es ist wichtig den Soundcheck in Ruhiger Umgebung machen zu können. 10 - 70 Minuten je nach Aufwandt/größe des Events.

  • Project image
  • Project image
  • Project image
  • Project image
  • Project image
  • Project image
  • Project image
  • Project image
Hinterlasse eine Bewertung
  • Kim S.

    1.6.2024, Diverse Konzerte und Auftritte u.a. mit dem DUNDU Projekt!

    Stefan Charisius ist für mich ein absoluter Ausnahmekünstler. Er arbeitet mit den Besten seiner Branche, hat bereits 5 veröffentlichte eigene Alben und ist stetig auf Tour. Durch die neue phantastische Kooperation mit Gambias Superstar JALIMADI KANUTEH wirkt seine Musik demnächst auch noch am Ort Ihrer Geburt, was für mich einzigartig ist. Die KORA die Stefan Charisius spielt, ist für mich alles Andere als traditionelle "afrikanische Foklore", es handelt sich durch sein vielfältiges Schaffen damit, eher um eine Art musikalischer Verbindung zwischen globaler menschlicher kultureller Vergangenheit und Zukunft. Der "Messenger", der er ist, lässt uns dadurch an einem sehr viel größeren Kulturbeitrag teilnehmen, als "nur" herrliche und lebensbejahende Musik zu produzieren. Vielen Dank dafür!

    Review image

    Musikqualität

    Kommunikation

    Professionalität

    Freundlichkeit

    Antwort von CHARISIUS on KORA

    Ein herzlicher Dank an den Filmemacher und Regisseur Kim Sofer Matthias.